Mobilität im Wandel

Mobilität im Wandel

Als ich am Wochenende durch Köln ging fielen mir neue Fahrräder auf.

Diese gehören der Firma Ford, die für die Räder die Infrastruktur Call a Bike der Bahn nutz.

Ein Autohersteller vermietet Fahrräder? Verrückt!

Nein, das ist es nicht. Ford bewegt sich in Richtung Zukunft. Vom Autohersteller zum Mobilitätsanbieter. Ford scheint begriffen zu haben, das Mobilität viele Facetten hat.

Schon heute gibt es in Städten wie Köln eine unübersichtliche Anzahl an Mobilitätsanbietern.

Cambio, Drive Now, Car to Go, Taxi, Kölner Verkehrsbetriebe (KVB), Die Bahn, KVB Rad, Bahn Call a Bike, Ford Bike

Alle haben Ihre eigene App.

 

Schön wäre es, wenn sich jetzt Dienste bilden würden, für nicht nur einen Anbieter nutzen, sondern mit dem ich das nächste Verkehrmittel passend zum Wetter angeboten bekomme und ich das dann, egal von welchem Anbieter es stammt, einfach buchen kann

Schöne Zukunft.

Gerade stehe ich an Bahnsteig und höre, das meine Bahn Verspätung hat. Zum Glück gibt es Lautsprecher, da der Abschnitt wo ich gerade stehe, keine Echtzeitinformationen über die Strecke besitzt.

Es gibt noch viel zu tun, bis wir eine vollvernetzte Mobilität haben werden.

#mobilität #carsharing #mietwagen #ÖPNV #derjopen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.